Evangelische Landeskirche in Württemberg - Weltanschauungen

Willkommen auf den Internet-Seiten der Arbeitstelle für Weltanschauungsfragen.


Hier finden Sie Beratung und Informationen zu weltanschaulichen und religiösen Gruppierungen.

 

 

DEKT 2017 - Ein Rückblick

"Was glauben Sie?"

In der Weltanschauungsarbeit zielt diese Frage auf die immer vielfältiger gewordene religiöse Landschaft, auf unterschiedlichste Frömmigkeitsstile außerhalb und innerhalb der Kirche. Jede und jeder hat da seine/ihre eigene Antwort auf diese Frage. Und genau deswegen haben wir auf...

mehr

Verschwörungstheorien im Fokus - Ergebnisse eines Studientags

Unter der Überschrift „Wir werden permanent belogen! Reiz und Risiko von Verschwörungstheorien“ kamen Anfang Oktober die beauftragten Pfarrerinnen und Pfarrer für Weltanschauungsfragen aus den Kirchenbezirken der Landeskirche mit anderen Interessierten im Hospitalhof Stuttgart zu einem Studientag...

mehr

"Evangelikal - Von Gotteskindern und Rechthabern" Neues Sachbuch von Hansjörg Hemminger

Im August 2016 erscheint das informative und allgemeinverständliche Sachbuch von Hansjörg Hemminger zur evangelikalen Bewegung in Deutschland.

»Differenzierte, wohlwollende und zugleich kritische Darstellung

»Hilft, aktuelle Auseinandersetzungen zu verstehen

 

Aus dem Klappentext:

„Ein...

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Internationaler Tag für die Beseitigung der Armut

    Anlässlich des Internationalen Tages für die Beseitigung der Armut am 17. Oktober fordert Diakonie-Chef Dieter Kaufmann ausreichende Hartz-IV-Sätze und Renten. "Für sozialen Ausgleich zu sorgen, ist eine der ersten Aufgaben des Staates, und dies ist jetzt die zentrale Aufgabe der neuen Bundesregierung", sagte Kaufmann.

    mehr

  • Zehn Jahre Staatskirchenvertrag

    Der vor zehn Jahren geschlossene Staatskirchenvertrag zwischen den Evangelischen Landeskirchen und dem Land Baden-Württemberg hat sich nach Ansicht des für Recht zuständigen württembergischen Oberkirchenrats Michael Frisch bewährt. Das "freundschaftliche Verhältnis" zwischen Staat und Kirchen sei dadurch gefestigt und gefördert worden, betonte Frisch.

    mehr

  • Neue Bibel-Webseite

    Die Württembergische Bibelgesellschaft präsentiert sich mit einer neuen Website. Dort stellt sie ihre Aktionen, Angebote und Projekte im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Württemberg vor. Dazu gehören unter anderem Ausstellungen im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“, die Bibelverbreitung und Vorträge.

    mehr